4. Juni 2020

IMMO FAMILY AG Schaufenster: Traumhafte, altersgerechte Neubau-Eigentumswohnungen im Ortskern des sonnenverwöhnten Hofstetten.

Kommen Sie in den Genuss von altersgerechten Eigentumswohnungen im Ortskern von Hofstetten, auf dem Areal der ehemaligen Schreinerei in der Flühstrasse 31.

Architektur mit Anspruch

Das klare Grundrisskonzept mit interessanten Raumabfolgen generiert spannende Sichtbezüge innerhalb der Wohnungen. Die moderne, offene Wohnküche verstärkt das Konzept und verleiht der Wohnung eine ungeahnte Grosszügigkeit und Offenheit. Das Innenleben wird geprägt durch schöne Materialien und einen hochwertigen Ausbaustandard, den Sie selbst nach individuellen Wünschen mitbestimmen können.

«Ungeahnte Grosszügigkeit und Offenheit.»

Durch die unterschiedlich angeordneten Öffnungen und die neu interpretierte Holzschalung wird eine subtile Modernität erzeugt. Das Material Holz als Sinnbild der Schreinerei findet sich als verbindendes Element in der Fassadengestaltung beider Gebäude wieder.

Das Mehrfamilienhaus an der Flühstrasse verfügt über 6 Wohnungen mit je 3.5 bis 4.5 Zimmern, beziehungsweise Flächen von 80 bis insgesamt 111 m2.

«Das Material Holz als Sinnbild
der Schreinerei.»

Zudem verfügen alle Wohnungen über einen ideal nutzbaren, ca. 14 m2 grossen Sitzplatz, respektive Balkon mit Südausrichtung zum Gartenhof.

Idyllisch gelegen und bestens erschlossen

Hofstetten ist Teil der Doppelgemeinde Hofstetten-Flüh und liegt in der landschaftlich sehr reizvollen Gegend des hinteren Leimentals, unmittelbar an der französischen Grenze.

Hofstetten mit seinen 2000 Einwohnern verfügt über eine vorbildliche Infrastruktur. Kindergarten und Primarschule mit Mehrzweckhalle sind zentral gelegen und in wenigen Gehminuten erreichbar. Die Schulen der Oberstufe können in der Nachbargemeinde Bättwil besucht werden. In der Gemeinde findet man alle Einkaufsmöglichkeiten, die man für ein gutes Leben braucht (Volg, Post, Metzgerei, Coop). 

«In der Gemeinde findet man alle Einkaufsmöglichkeiten, die man für ein schönes Leben braucht
(Volg, Post, Metzgerei, Coop).»

Darüber hinaus bietet das malerisch gelegene Dorf diverse Restaurants, darunter auch die weit über die Ortsgrenzen bekannten Restaurants «Osteria Im Schärme» oder die «Säge». 

Auto, Tram 10 und Bus

Der Ort ist verkehrstechnisch bestens an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden (Tramlinie 10, Buslinien 68/69), wodurch Städte wie Basel oder Laufen innerhalb von 30 Minuten erreicht werden können. 

«Bestens angebunden.»

Die Schnellstrasse A18 ist nur 7 km entfernt. Das Velowegnetz nach Basel ist bestens ausgebaut, die Nähe zum Veloparadies Elsass überzeugt. Zudem kann selbstverständlich ein Parkplatz in der Einstellhalle erworben werden.

Erholung so nah

Die Gemeinde Hofstetten-Flüh bietet unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Erholung. Wälder, Wiesen, Wege und Natursehenswürdigkeiten wie das Chöpfli oder die Chälengrabenschlucht am Fusse des Blauen laden zum Wandern und Spazieren ein. 

«Unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Erholung.»

Die diversen Vereine und Gruppierungen sorgen für ein aktives Dorfleben mit verschiedensten Angeboten und Anlässen. Dorfmuseum, Kunstgalerie und historische Sehenswürdigkeiten, wie die Ruine Landskron, das Schloss Rotberg oder das Kloster Mariastein runden das abwechslungsreiche Freizeitangebot ab.

Ihre neue Traumwohnung? 

Klicken Sie hier, um alle Details zu erhalten https://bit.ly/2Mjw80h