Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Nutzer von immofamily.ch (nachfolgend «Webseite» genannt) und der IMMO FAMILY AG. 

Die AGB gelten für jede Nutzung der Webseite, insbesondere für das Kaufen, Verkaufen, Mieten, Abrufen der Inserate, die Marktwertermittlung, die Immobilienbewirtschaftung  und für sämtliche weiteren von IMMO FAMILY AG auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte, soweit für diese auf keine besonderen Bestimmungen verwiesen wird.


2. Leistungsangebot der Webseite

Auf der Webseite werden für Nachfragende Immobilienangebote platziert. Für Immobilienverkäufer werden Dienstleistungen um den Immobilienverkauf angeboten. Immobilieninserate werden von IMMOFAMILY gespeichert und auf der Webseite abrufbar gehalten. Der Begriff «Immobilie» ist in einem weiteren Sinne zu verstehen und umfasst somit auch Häuser, Wohnungen, Grundstücke, Bauland, Parkplätze und möblierte Wohnungen.

Ergänzend für den Nutzer stellt die IMMOFAMILY AG auf der Webseite eigene Inhalte und Informationen zur Verfügung, deren Gegenstand und Umfang sich im Laufe der Zeit verändern können.

Die Webseite und die von IMMO FAMILY AG zur Verfügung gestellten eigenen Inhalte und Informationen werden den Nutzern für den privaten Eigengebrauch zur Verfügung gestellt. Jegliche Weiterverwertung, insbesondere die Wiederveröffentlichung oder das Zugänglichmachen der von IMMO FAMILY AG zur Verfügung gestellten eigenen Inhalte und Informationen im Internet ist den Nutzern untersagt oder bedarf der schriftlichen Genehmigung von IMMOFAMILY. Ebenso ist jegliche kommerzielle und andere Weiterverwertung und Nutzung der auf der Webseite veröffentlichten Angebote und Immobilieninserate untersagt.  


3. Zugang zum Leistungsangebot

Der technische Zugang zur Webseite erfolgt mittels vom Nutzer selbst gewählten Netzbetreiber und spezieller, von ihm z.B. via Internet, bei Dritten bezogener Software und steht nicht in der Verantwortung von IMMO FAMILY AG.


4. Änderung, Unterbrechung und Einstellung der Webseite

Die IMMO FAMILY AG behält sich vor, die Webseite einschliesslich aller Funktionalitäten und Inhalte im Rahmen der technischen Entwicklungen und Marktüblichkeit jederzeit anzupassen und zu ändern. Solche Änderungen können durch die IMMO FAMILY AG jederzeit durchgeführt werden. 

Die Webseite ist im Grunde 24 Stunden täglich verfügbar. Die IMMO FAMILY AG kann jedoch keine Mindestverfügbarkeit zusichern. Die IMMO FAMILY AG behält sich vor, Funktionalitäten und Leistungen der Webseite insgesamt oder teilweise einzustellen.


5. Aufschaltung von Immobilieninseraten

Mit der Aufschaltung von Immobilieninseraten auf der Webseite erlaubt der Immobilienverkäufer IMMO FAMILY AG, seine Immobilieninserate auf der Webseite sowie auf anderen eigenen online und offline Kanälen und Kanälen und Diensten Dritter zu integrieren, für eigene Marketing- und andere Zwecke zu nutzen und auszuwerten oder auf andere Weise zu veröffentlichen und Dritten zugänglich zu machen und weiterzugeben, insbesondere diese auch auf weiteren Kanälen zu verbreiten und veröffentlichen (z. B. im Newsletter oder auf Social Media). 


8. Ausschluss der Gewährleistung und Haftung

IMMO FAMILY AG haftet für allfällige von ihr schuldhaft verursachten Schäden nur bei Absicht oder grober Fahrlässigkeit.

Jegliche Haftung der IMMO FAMILY AG für Schäden am Endgerät des Nutzers, an dessen Daten und Software ist ausgeschlossen. Der Besuch der Webseite erfolgt über ein offenes Netz, das Internet / World Wide Web. Jegliche Gewährleistung und Haftung von der IMMO FAMILY AG ist ausgeschlossen. Insbesondere ist die Haftung der IMMO FAMILY AG für indirekte Schäden und Folgeschäden, wie entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter generell ausgeschlossen.


9. Risiken

Aufgrund der eingesetzten Verschlüsselung ist es grundsätzlich keinem Unberechtigten möglich vertraulichen Daten einzusehen. Dennoch kann auch beim neusten Stand der Technik entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen sowohl auf Seiten der Webseite wie auch auf Seiten der Nutzer keine absolute Sicherheit gewährleistet werden. Das Endgerät bzw. das Netzwerk der Nutzer interagiert als Systemteil mit den Systemen der Webseite, befindet sich jedoch ausserhalb der Kontrolle der IMMO FAMILY AG und insbesondere das Endgerät bzw. das Netzwerk des Nutzers können zu einer Schwachstelle des Systems werden.

Der Nutzer nimmt insbesondere folgende Risiken zur Kenntnis:

  • Ungenügende Systemkenntnisse und mangelnde Sicherheitsvorkehrungen können einen unberechtigten Zugriff erleichtern (z.B. ungenügend geschützte Speicherung von Daten auf der Festplatte). Es besteht die dauernde Gefahr, dass sich Computerviren auf dem Computer ausbreiten, wenn Kontakt mit der Aussenwelt besteht, sei es über Computernetze (z.B. Internet), CDs, DVDs oder Disketten. Der Einsatz von Anti-Viren-Programmen kann das Risiko vermindern und wird dem Nutzer empfohlen. Es obliegt dem Nutzer sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen genau zu informieren.
  • Es ist wichtig, dass der Nutzer nur mit Software aus vertrauenswürdiger Quelle arbeitet.
  • Es ist möglich, dass sich ein Dritter während der Nutzung des Internets unbemerkt Zugang zum Computer des Nutzers verschafft.
  • Die Betriebsbereitschaft des Internets kann nicht gewährleistet werden. Insbesondere ist es möglich, dass Übermittlungsfehler, technische Mängel, Störungen, rechtswidrige Eingriffe in Einrichtungen des Netzes, Überbelastung des Netzes, mutwillige Verstopfung der elektronischen Zugänge durch Dritte, Unterbrüche oder andere Unzulänglichkeiten seitens der Netzbetreiber auftreten können.


10. Datenschutz

IMMO FAMILY AG hält sich an die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und der Datenschutzerklärung, kann jedoch die Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit von Personendaten nicht umfassend garantieren. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und willigt ein, dass Personendaten auch in Staaten abrufbar sind, in denen eine Gesetzgebung fehlt, die einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Beim Zugriff eines Nutzers auf Personendaten (auch beim Zugriff aus dem Ausland) und bei deren Bearbeitung ist der betreffende Nutzer für die Einhaltung des Datenschutzes verantwortlich. Das Abspeichern von Daten auf Datenträgern etc. ist restriktiv zu handhaben, Ausdrucke sind vertraulich zu behandeln, nicht benötigte Personendaten sind unverzüglich zu löschen, etc. 

Die Immobilienverkäufer werden darauf hingewiesen, dass alle Nutzer auf die aufgeschalteten Immobilieninserate übermittelten Daten Zugriff haben. 

Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und den Disclaimer, welche integrierter Bestandteil dieser AGB bilden und Auskunft darüber geben, wie wir mit Informationen umgehen, welche Sie uns im Rahmen der Nutzung der Webseite zur Verfügung stellen.


11. Änderungen 

IMMO FAMILY AG behält sich das Recht vor, die Preise, ihre Dienstleistungen und Produkte sowie die AGB (inkl. Disclaimer) sowie die Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Solche Änderungen werden von IMMO FAMILY AG jeweils in geeigneter Form bekanntgegeben.

Kommt es bei laufenden Aufträgen zu Änderungen der AGB und sind diese für den Käufer oder Verkäufer nachteilig, hat er das Recht während zwei Wochen ab einer solchen ihn betreffenden Änderung dieser durch schriftliche Mitteilung zu widersprechen. Andernfalls gelten die Änderungen auf diesen Zeitpunkt hin als akzeptiert. Der Widerspruch hat – je nach konkreter Ausgestaltung der Dienstleistung oder des Produkts – die Beendigung des Auftrags entweder auf den Zeitpunkt (i) des Eintreffens der Mitteilung bei IMMO FAMILY AG oder (ii) des Ablaufs der festen Laufzeit zur Folge. Bis zu diesem Zeitpunkt gelten die bisherigen AGB unverändert weiter. 


13. Verrechnung und Abtretung von Forderungen und Rechten

Der Nutzer ist nicht berechtigt, eigene Forderungen gegenüber IMMO FAMILY AG mit Forderungen von IMMO FAMILY AG zu verrechnen. Ebenso ist die Abtretung von Rechten und Forderungen aus dem Vertragsverhältnis an Dritte nur mit schriftlicher Einwilligung von IMMO FAMILY AG zulässig.


14. Teilnichtigkeit

Sollte eine Bestimmung der AGB, des Disclaimers oder der Datenschutzerklärung unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien als Ersatz für die unwirksame Bestimmung eine Regelung zu treffen, die wirtschaftlich dem mit der unwirksamen Bestimmung ursprünglich Gewollten am nächsten kommt.


15. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Aesch. Anwendbar ist ausschliesslich das materielle schweizerische Recht. 

Diese AGB wurden letztmals geändert am 29. Mai 2019.