1. Februar 2021

Interview mit Geschäftsinhaber Olivier Jeker, O. Jeker AG «Zusammen mit der IMMO FAMILY AG verfolgen wir immer das oberste Ziel, durch einwandfreie Qualität und individuelle Beratung die gemeinsame Kundschaft glücklich zu machen.»

Qualität ohne Kompromiss

Die O. Jeker AG steht seit 1999 für Erfahrung und Kompetenz im gesamten Gebäudetechnik-und Schwimmbadbereich. Mit Firmensitz in Breitenbach bedient dieser sympathische Familienbetrieb mit seinem äussert erfahrenen und gut ausgebildetem Team seine Kunden in der gesamten Nordwestschweiz. 

Speziell in den Bereichen Heizung, Sanitär, Schwimmbad/Whirlpool, Regenwassermanagement und Bewässerungstechnik bietet die O. Jeker AG eine beeindruckend breite Dienstleitungspalette an. Von der Beratung und Planung bis hin zur Ausführung vom einfachen, funktionellen Bad, genussvollen Wellnessoasen, zeitgemässen und nachhaltigen Heizungssystemen, über alle Arten von Schwimmbädern und Whirlpools und der Installation von Regenwasser- und Bewässerungsanlagen, steht die O. Jeker AG in allen Fachgebieten für höchste Qualität und Zuverlässigkeit. In all diesen Bereichen bietet sie ebenso fachmännische Service- und Wartungsarbeiten an. Sie legt grössten Wert auf individuelle Betreuung und ist sehr stolz auf das grosse Vertrauensverhältnis zu ihrer stetig wachsenden Stammkundschaft. Mit ihren vielseitigen Dienstleistungen – ganz nach dem Motto – alles aus einer Hand, findet sie für jeden Kunden die perfekte Lösung.

Genau diese Firmenphilosophie alles aus einer Hand bieten zu können, passt wunderbar zu der der IMMO FAMILY AG und so besteht bereits seit vielen Jahren eine sehr wertvolle Partnerschaft dieser beiden Firmen – immer mit dem obersten Ziel durch einwandfreie Qualität und individuelle Beratung die gemeinsame Kundschaft rund um glücklich zu machen. 

Herr Jeker, 

wie haben die O. Jeker AG und IMMO FAMILY AG zueinander gefunden und was macht die Zusammenarbeit so fruchtbar?

Aus der örtlichen Nähe und dem Portfolio beider Firmen, die sich hervorragend ergänzen, wurde vor ein paar Jahren die Zusammenarbeit vereinbart. In den vergangenen Jahren durften wir einige spannende Projekte von der IMMO FAMILY AG mit unserer grossen Erfahrung in unseren Bereichen Gebäudetechnik und unseren qualifizierten Mitarbeitern erfolgreich abschliessen. Wir schätzen die offene Kommunikation und die gegenseitige Wertschätzung mit der IMMO FAMILY AG sehr. Das daraus gewonnene Vertrauen wirkt sich auf die gute Zusammenarbeit aus. Davon profitiert auch der Kunde, was im Endeffekt das Ziel beider Firmen ist.

«Wir schätzen die offene Kommunikation und die gegenseitige Wertschätzung mit der IMMO FAMILY AG sehr.»

Welche Spartipps können Sie im Bereich Sanitär und Heizung geben? 

Heizung: Wir empfehlen das Umsteigen auf erneuerbare Energien wie Solarthermie, Luft-/Wasser-Wärmepumpen, Fernwärme, usw. und Sanierung von älteren Heizungsanlagen.

Sanitär: Auch hier gibt es etliches Sparpotential. Z.B. das Ersetzen von veralteten Armaturen, regelmässiges Entkalken von sanitären Anlagen, den Einbau von Regenwasseranlagen für Garten und z.B. für die WC-Spülung.

Auf was sollte der Hausbesitzer besonders achten?

Der regelmässige Service von Anlagen erhält deren Wert und gewährleistet, dass diese wirtschaftlich funktionieren, wie z.B. die Entkalkung von Wassererwärmern (Boilern) alle 4-5 Jahre und periodische Überprüfung von Leitungen und Dichtungen. Der Hausbesitzer sollte auch auf eine individuelle, gute Beratung, sowie auf eine optimale Planung achten. 

Welche Trends sind momentan angesagt?

  • Erhöhte Nachfrage nach Schwimmbädern und Mini-Pools.
  • Einsatz von Regenwassernutzung mit unterirdischen Regenwassertanks und/oder oberirdischen Regenwasserbehältern.  
  • Bei Neubauten und Sanierungen von Heizungen stehen erneuerbare Energiequellen wie Wärmepumpen, Solaranlagen oder Holz/Pellet voll im Trend.

Wie wird die Haustechnik und der Swimming-Pool der Zukunft aussehen?

Die Umsetzung wird grundsätzlich gleich sein. Der gesamte Planungsprozess wird allerdings durch den grösseren Einsatz der Digitalisierung «das Digitale Bauen – 3D-Planung» zunehmend übersichtlicher. Der Informationstausch zwischen dem Bauherrn, dem Architekt/Bauleiter und dem Planer-Team wird sich durch die Visualisierung enorm erleichtern. Die Schnittstellen in der Planung und in der Koordination werden vereinfacht. 

«Der gesamte Planungsprozess wird durch den grösseren Einsatz der Digitalisierung „das Digitale Bauen –
3D-Planung“ viel übersichtlicher.»

Wie sieht die weitere Zusammenarbeit mit der IMMO FAMILY AG aus?

Aktuell sind wir bei einigen Sanierungsprojekten im Bereich Sanitär und Heizung in Duggingen und Füllinsdorf in enger Zusammenarbeit mit der Bauwesen Abteilung der IMMO FAMILY AG tätig. Weitere in der Region sind bereits in der Planungsphase, auf dessen Umsetzung wir uns sehr freuen!

Haben Sie ein Umbauprojekt, bei dem wir Sie unterstützen dürfen? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Stephane Haberthür
Leiter Bauwesen

IMMO FAMILY AG
Hauptstrasse 130
4147 Aesch
T +41 61 753 78 78