Reihenhaus

6.5 Zimmer-Reiheneinfamilienhaus mit ausgebauten Dachgeschoss

4153 Reinach BL, Bielstrasse 3

Eckdaten

Referenz A 680
Adresse Bielstrasse 3
4153 Reinach BL
Schweiz
Etagen 4
Badezimmer 2
Zimmer 6.5
Gebäudevolumen 788 m3
Grundstücksfläche 224 m2
Bruttowohnfläche 241 m2
Nettowohnfläche 166 m2
Baujahr 1987

Beschreibung

Kurzbeschreibung

Dieses Reihen-Mittelhaus ist ein wahres Schmuckstück. In unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Reinach findet man hier viel Platz auf vier Etagen. Der Dachaufbau liefert ein zusätzliches grosses Zimmer mit Dachfenster, nebenan sorgt ein Estrich für Stauraum.

Im Erdgeschoss reihen sich eine Küche, das Esszimmer sowie das Wohnzimmer ein. Die moderne, helle Einbauküche ist in L-Form angeordnet mit Therma-Kühlschrank, vier Glaskeramikplatten sowie einem Backofen auf Augenhöhe mit Grilleinrichtung und Selbstreinigung. Vom Wohnzimmer aus gelangt man zum Sitzplatz und in den wunderschönen gepflegten Garten mit Gartenteich. Hier lässt es sich wunderbar verweilen.

Eine Etage höher trifft man vom Vorplatz aus auf vier Zimmer, von denen eines mit Balkon ausgestattet ist. Auch auf dieser Etage ist das Bad mit Badewanne, Dusche und Doppel-Lavabo anzutreffen. Das Dachzimmer im vierten Stock mit einer Fläche von über 26 m2 lässt viele verschiedene Möglichkeiten der Nutzung zu. Sei es als Rückzugsort, als Büro oder als zusätzliches Schlafzimmer.

Im Keller des Hauses sind ein beheizter Hobbyraum, Abstellraum, Waschküche und Luftschutzraum anzutreffen. Praktisch ist, dass man hier ein zusätzliches Badezimmer mit Dusche, WC und Lavabo vorfindet. Zum Haus gehört ein Aussenstellplatz sowie eine Garage für das Auto.

Sind Sie an einer Besichtigung interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir zeigen Ihnen das Haus gern bei einem persönlichen Rundgang.

Verkehrsanbindung

Reinach ist durch den öffentlichen Nahverkehr gut mit den Nachbargemeinden und der Stadt Basel verbunden. So durchquert die BLT-Tramlinie 11 die Stadt und stellt damit eine Verbindung mit Aesch, und über Münchenstein mit dem Bahnhof Basel SBB sicher.
In Ost-Westlicher Richtung durchquert die Buslinie 64 die Stadt und verbindet sie mit dem Bahnhof Dornach-Arlesheim an der S-Bahnlinie 3 und andererseits mit Therwil, Oberwil und Allschwil.

Untergeschoss

Luftschutzraum: 7.6 m2
Abstellraum: 17 m2
Heizung: 5.7 m2
Vorplatz: 5.7 m2
WC: 2.3 m2
Waschküche: 9.0 m2
Bastelraum: 16.1 m2

Erdgeschoss

Wohnzimmer: 29.5 m2
Esszimmer: 15.7 m2
Küche: 9.1 m2
Windfang: 2.5 m2
WC: 2.5 m2
Vorplatz: 1.8 m2
Sitzplatz: 12.2 m2

1. Obergeschoss

Zimmer 1: 15.1 m2
Zimmer 2: 11.5 m2
Zimmer 3: 12.6 m2
Zimmer 4: 10.3 m2
Vorplatz: 7.7 m2
Bad/ WC: 5.7 m2
Balkon: 8.4 m2

Dachgeschoss

Dachzimmer: 26.2 m2
Estrich: 28.4 m2

Gemeinde

Mit seinen etwas mehr als 1200 Einwohnern war Reinach auch noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein reines Bauerndorf. Der grosse Rebberg, der heute beinahe vollständig überbaut ist, gehörte zum Ortsbild. Noch bis in die 1930er Jahre war das heutige zentrale Schulgelände der Gemeinde mit dem Bachmatten-, dem Lochacker- und dem Weiermattschulhaus eine weite offene Flur.
Reinachs Einwohnern boten sich ab 1907 die grossen Vorteile der näher gerückten Stadt mit deren Erwerbsmöglichkeiten und dem kulturellen Angebot, andererseits lockten auch ländliche Wohnruhe und grosse Baulandreserven immer mehr Neuzuzüger ins Birsecker Dorf.