Wohnung

Zentrumsnahe Wohnung in Reinach

4153 Reinach BL, Mattenstrasse 4
CHF 490'000.–

Eckdaten

Referenz A 941
Adresse Mattenstrasse 4
4153 Reinach BL
Schweiz
Etage EG
Badezimmer 1
Zimmer 2.5
Nettowohnfläche 101 m2
Baujahr 2002

Angebot

Kaufpreis CHF 490'000.–
Verfügbar ab: Auf Anfrage

Beschreibung

Kurzbeschreibung

In einem Mehrfamilienhaus in Reinach, zentrumsnah und wenige Gehminuten von Bus und Tram entfernt, steht im Sockelgeschoss ein Büro mit 100 m2 Fläche zum Verkauf. Wenn Sie die Räume jedoch lieber bewohnen möchten, dann lässt sich mit wenigen Umbauten eine 2.5- oder sogar 3.5-Zimmer-Eigentumswohnung generieren.

Derzeit umfasst das Büro ein offen gestaltetes Grossraumbüro, zwei separate Bürozimmer sowie eine kleine Küche. Ein Badezimmer mit Badewanne, Lavabo und WC gehört ebenso zur Liegenschaft. Um die Räume für Wohnzwecke zu nutzen, muss die Küche in das eine Büro (auf Grundriss Büro 1) umplatziert werden, damit sie über Tageslicht und Frischluft verfügt. Der Raum, in der sich die Küche befand, ist ohne Tageslicht und eignet sich dann hervorragend als Waschküche und Abstellraum. Das andere Bürozimmer (Büro 3) könnte so bestehen bleiben oder sie generieren durch den Einzug einer Wand ein weiteres Zimmer. Für eine neue Küche, neue Bodenbelege (derzeit befindet sich in allen Räumen ein Industrieteppich) sowie für Malerarbeiten sollte ein Budget eingeplant werden.

Der Preis pro Einstellhallenplatz beträgt CHF 35 000. Besucherparkplätze sind vor dem Gebäude anzutreffen.

Falls wir Sie neugierig gemacht haben, dürfen Sie gern mit uns Kontakt aufnehmen und unser Makler zeigt Ihnen die Räume persönlich vor Ort.

Die Liegenschaft liegt sehr zentral, ruhig und nur wenige Gehminuten entfernt von Bus, Tram, Geschäften sowie Kindergarten und Schulen.

Verkehrsanbindung

Reinach ist durch den öffentlichen Nahverkehr gut mit den Nachbargemeinden und der Stadt Basel verbunden. So durchquert die BLT-Tramlinie 11 die Stadt und stellt damit eine Verbindung mit Aesch, und über Münchenstein mit dem Bahnhof Basel SBB sicher.

In Ost-Westlicher Richtung durchquert die Buslinie 64 die Stadt und verbindet sie mit dem Bahnhof Dornach-Arlesheim an der S-Bahnlinie 3 und andererseits mit Therwil, Oberwil und Allschwil.

1. Unterzwischengeschoss

Büro (aktueller Zustand):

Vorplatz: 2.6 m2
Büro 1: 14.8 m2
Büro 2: 43.0 m2
Büro 3: 27.9 m2
Bad / WC: 4.7 m2
Küche: 8.2 m2

Beispiel Variante Wohnung:

Vorplatz: 2.6 m2
Wohnen (enspricht Büro 2): 43.0 m2
Zimmer (entspricht Teil des Büro 3): 15.8 m2
Büro (entspricht Teil des Büro 3): 11.7 m2
Küche (entspricht Büro 1): 14.8 m2
Bad / WC: 4.7 m2
Waschen / Keller (entspricht Küche): 8.2 m2

Gemeinde

Mit seinen etwas mehr als 1200 Einwohnern war Reinach auch noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein reines Bauerndorf. Der grosse Rebberg, der heute beinahe vollständig überbaut ist, gehörte zum Ortsbild. Noch bis in die 1930er Jahre war das heutige zentrale Schulgelände der Gemeinde mit dem Bachmatten-, dem Lochacker- und dem Weiermattschulhaus eine weite offene Flur.

Reinachs Einwohnern boten sich ab 1907 die grossen Vorteile der näher gerückten Stadt mit deren Erwerbsmöglichkeiten und dem kulturellen Angebot, andererseits lockten auch ländliche Wohnruhe und grosse Baulandreserven immer mehr Neuzuzüger ins Birsecker Dorf.

Kontakt

Ansprechperson
Marco Pirelli

Leiter Immobilienbewertung und Verkauf

IMMO FAMILY AG
Hauptstrasse 130
4147 Aesch
Schweiz

Kontaktformular